Storyline

25.03.2017
Borderworld - Wanderung der Tiere
20.01.2017
Borderworld - Der Ruf am Abgrund

Auf der Versatile
Romi meldete, dass sich eine Terroristengruppe bestehend aus Mutanten, Magiern, Inhumans und co. in der kasachischen Steppe, in einer Bunkeranlage verschanzt hielten und einen Anschlag planten. Ebenso verfügte die Gruppe über Extremis-Injektoren. Die RomI kamen schnell zu dem Schluss das man durchaus schlimmeres verhindern sollte und heckte einen Plan aus. Dieser beinhaltete das Galina ein Ablenkungsmanöver startete um die Gegner wegzulocken während Aodhagan mit einem einzigen Schuss das Extremis auslösen und die ganze Bunkeranlage sprengen würde

In Kasachstan
Galina wurde etwas abseits abgesetzt der erste Aufmerksamkeitserhaschungsversuch endete jedoch damit das sie lediglich 3 Gegner ablenken konnte, beim Versuch diese zu überwältigen konnte sie zwar doch die volle Aufmerksamkeit der gesamten Gruppe erringen, wurde aber gefangen genommen und gefoltert. Währenddessen griff das Team an und musste sich gegen den durchaus zähen Widerstand erwehren und steckte einiges ein. Ausserdem stellte sich heraus das neben dem Extremis auch noch Nuklearwaffen im Repatoir der Terroristen standen. Als die RomI dann doch die Oberhand gewannen wollte der Foltermeister mit Galina abhauen doch Aodhagan jagte diesen zusammen mit Galina und dem Extremis in die Luft. Galina und die RomI überlebten den Kampf als einzige und hatten sowohl die Waffen als auch die Basis der Terroristen zerstört, jedoch keine weiteren Informationen über deren Auftraggeber erlangen können.

06.01.2017
Metal
03.01.2017
Sieg oder Tod

Die Situation rund um Dracula spitzte sich immer mehr zu und schlussendlich sollte es beim Willard Asylum im schönen New York zum finalen Schlag der RomI kommen. Die RomI organisierten im Vorfeld eine Parade, welche mit dem FPG, den RomI und Drachenkriegern organisiert worden war. Die Schlacht begann und wahrlich blieb nichts mehr heilig. Durch Fabiennes Chaosschild ging TGV zu Tode. Die Hölle brach aus, denn am Ende wurde Dracula ebenso getötet. Es stand 1:1, wenn auch die RomI Beinahe Fabienne und Benjamin zu Grabe hätten tragen müssen. Nach Stunden entstanden beim Schlachtfeld Statuen. Denn nicht nur TGV starb, auch die Pureblood (bis auf Markos & Melissa), die Ancients & Carniputra, ein Teil der Kree und 2/3 des FPG wurden vernichtet.

30.11.2016
A Dame to Kill for

Gemeinsam ging es zu den Ancients, geplant war, dass Joshua verhandeln sollte – stattdessen begann ein Nervenaufreibendes Spiel für aller RomIs Nerven. Joshua übersah alles an Fallen und löste diese aus… er wurde ausgeschaltet und der Sprecher damit ausser Funktion gestellt. Marie improvisierte und vergab ihren Körper ungewollt an einen der Vampire in dessen Folge sie ein komplett neues Aussehen erhielt.

14.11.2016
One step Further - or not?

Melissa entschied sich dazu, Joshua zu einem Event einzuladen. Dem Weltrekordversuch von 500 Drohnen aufsteigen zu lassen und koordiniert gleichzeitig fliegen zu lassen. Dort begegneten sie Doctor Doom, welcher die beiden zu einem Gespräch einlud. Hier liess Melissa Joshua die Entscheidung übrig, ob und wie sie verfahren sollten. Schlussendlich entschied sich Joshua dafür, dass sie auf das Angebot des Spieles mit einem Vampirclan eingehen würden und einer der beiden (Mel oder Josh bleiben musste). Der Vampirclan entschied sich dazu, dass Melissa ihnen gehören sollte, während Joshua den Kristall erhielt und gehen durfte. Melissa wurde durch Joshua für Missing in Action eingetragen und der Kristall kam zu den anderen beiden Essenzen.

01.10.2016
Pocket Universum - Invasion Part 3

* Die Welt wurde von der Brood befreit.
* Das Artefakt wurde von Jimmy gesteuert und es teilte sich danach wieder auf. (Alle wissen, dass es Jimmy war.)
* Die Brood  „Individuals“ wurden behalten (lebend) und konnte von der Erde abreisen.
* Bekannte  „Individuals“: Clara, Una, 3 Babys von Melissa, 3 Babys von Talisa(?)
* Neue Pflanze existent: Eisenkraut
* Änderung der Vampire: Sie können Betrunken und bekifft, usw. werden.
* Die 6-Linge von Jolene und Jimmy wurden zurück geholt und der Vater wurde biologisch auf Benjamin Grey gesetzt. Sie befinden sich in einer künstlichen Gebärmutter.

24.09.2016
Pocket Universe - Flight of the Phoenix

Mark gab sein Leben um der Versatile frisches Leben einzuhauchen, durch diesen Vorgang erhob sich die Versatile, nahm die komplette Stadt in sich auf und damit alle Überlebenden mit sich. Sofort wurde die Krankenstation von Jimmy und Talisa bereit gestellt, Subroutinen für herausbeamen bei der Geburt und Betäubung der Broodjungen wurden bereit gestellt und übernommen. Alle Schwangeren der Erde wurden eingesammelt und wurden sofort entbunden. Die Broodjungen wurden zu Futterquellen auf die Erde gebeamt. Die Versatile hat sich um das tausendfache innerlich vergrössert.

Desweiteren begannen Isabel, Ayumi und Jolene einen Plan zu entwerfen, zu welchem Emma hin zu gezogen wurde (letzter Punkt in der Notiz) und diese an alle auf der Versatile weiter geleitet wurde.

11.09.2016
Pocket Universe - Invasion Part 1

Es wurde vor dem eigentlichen Einsatz eine Besprechung durchgeführt um einen Plan zu schmieden. Dieser war auch einfach, aber weniger schnell gefunden. Talisa flog mit einem magisch duplizierten Skrull Jet und mit Melissa an Bord in Richtung Brood los, welche schon nah an der Erde waren. Max als Pilot führte Ashley und Galina mit sich mit. Kaum hatten sie die Erde verlassen, bildete sich das Schild welches SHIELD vorbereitet hatte und ebenso jenes von Roman. Doch der Versuch Melissa als lebende Bombe auf das Mutterschiff der Brood zu werfen brachte nichts. Die Brood durchschoss beide Schilder, woraufhin diese zerstört wurden. Melissa und Talisa verschwanden von den Sensoren und Reboot gab an, dass der Virus Josh den Kampf gegen den Brood Virus verloren hatte und man mit Talisas Tod rechnen müsste. Max und seine Begleiterinnen versuchten in einem Akt aus letzter Hoffnung das Mutterschiff auszutricksen und es zu zerstören, jedoch erfolglos. Auch sie verschwanden von den Sensoren. Als wirklich letzter Hoffnungsschimmer galt noch Ayumi’s Plan. Mit der Versatile hochfliegen und die Zombies in das Mutterschiff beamen, aber es kam lediglich dazu, dass die Erde mit allen Fraktionen und Lebewesen dem Ruf der RomI folgte und zum Gegenangriff setzte, mitsamt den Inhumans an der Seite. Doch alles blieb erfolglos, die Erde wurde komplett in den Limbus gezogen und der Seebär konnte die Versatile im Ozean landen, ohne Kolleteralschäden an Menschen oder Bewohnern der Versatile. In Hangar 2 finden sich nun alle ein, wo man zusammen ausbrütet, bis man einen Weg findet um aus der Versatile zu kommen.

03.08.2016
Pocket Universe - Pen & Paper Adventure

Das Team bestehend aus Ashley, Agil, Melissa, Elisabeth und Max, Waren an einem Strand in der südsee, es war ein Malerischer strand, nach einem kurzen disput mit einigen Boddybuildern, welche Agil beschimpften und Provuzierten, Erstellte Agil, ungefragt die Seelenwaffe von Max, und zerstörte dabei eine Bar. Elisabeth beobachtete interessiert eine Dreiköpfige P&P Gruppe, welche gerade eine runde spielten, wurde jedoch durch das theater und die Zerstörung der Bar abgelenkjt, als sich das Artefakt, welches bei den Drei Spielern der P&P runde Befand Aktiverte und Max, Ashley und Melissa in sich aufsog. die drei Spieler so wie alle anderen strandbesucher flüchteten, Elisabeth versuchte das Artefackt an sich zu nehmen und erlitt einen so starekn Elektrischen schock das sie ohnmächtig wurde, ebenso wurde galina so stark geschockt das sie starb und durch ihre Mutation wiedergeboren wurde.

Agil jedoch war in der Lage das Artefakt an sich zu nehmen und auf die Versatile zu bringen. nun beginnt die suche nach den Drei Spielern, welche als Schlüssel für die rükkehr der drei verschwundenen Teammitgleider gelten.

31.07.2016
Pocket Universe - Wut

Das Team wurde auf die Skrulls aufmerksam als in den Medien von vermissten Personen die Rede war. Doch während sie sich besprachen kam die kleine Ashley auf die Idee die Versatile zu erkunden und wurde im Transporterraum zu den Skrulls gebeamt. Romi gab dem Team Bescheid, das loseilte, jedoch fast zu spät kam. Ashley wurde von den Skrulls in einen Turm gebracht, die Lebensenergie wurde Stück für Stück ausgesaugt und an das Artefakt weitergegeben, dadurch alterte sie. Das Team hatte indess mit den Skrulls zu kämpfen, um überhaupt an die Kleine ranzukommen. Wäre Jao-Lin nicht gewesen, wären die Greys wohl tot gewesen als sie versuchten die Skrulls von der kleinen Ashley wegzulocken, damit Ayumi sie sich schnappen konnte. Es schien keinen Ausweg mehr zu geben, das Team wurde gefesselt und neben Ashley gehangen. Doch wo wären wir, wenn das Glück nicht auf der Seite des Teams gestanden hätten. TGV eilte zur Rettung, konnte das Artefakt bergen, ließ die Decke einstürzen, befreite das Team und besorgte sogar noch ein Fluchtobjekt, einen neuen Jet, der nur leider nicht ohne Kratzer auf der Versatile ankam.

29.07.2016
Pocket Universe - Namors Vermächtnis

Das Team folgte dem Plan der Druiden um sich in die Hydra Basis sder Stones einzuschleusen. Getarnt als Gefangene schlichen sie sich in die Basis, und spielten das Böse Spiel HYDRAs mit, bis die Druiden Ihnen die Ausrüstung brachten. Es entbrannte ein Kampf, und in letzter Sekunde konnte das Team von der Basis fliehen: Mit dem Artefakt, und dem Wissen: Die Stones waren Tot.

12.06.2016
Gründung der RomI

Am 12 Juni 2016, gründete Samus Lifemage ein Team mit der Operationsbasis Versatile. Das Team sollte Handeln, ein Team das im Schatten agiert, nicht Gutmenschen, keine braven Seelen, sondern ein Team das tat was getan werden musste, ohne Kompromisse.